Ausschreibung für Europäisches Jugendparlament 2021

Das European Youth Parliament ist ein europaweites Netzwerk. Zu den jährlich drei internationalen Sitzungen reisen gut 300 Jugendliche aus 40 Ländern an. Die Plätze der deutschen Delegation werden ab sofort in einem mehrstufigen, bundesweiten Schulwettbewerb vergeben. Bis zum 06. November 2020 haben Jugendliche die Chance, sich online einzeln oder als Schuldelegation zu bewerben.

Gewinnerinnen und Gewinner des 67. Europäischen Wettbewerbs stehen fest

Besonders erfreulich ist der diesjährige Anstieg der Teilnehmerzahlen: In der 67. Runde beteiligten sich 75.159 Schülerinnen und Schüler am Europäischen Wettbewerb - und damit etwa 5.000 Kinder und Jugendliche mehr als im Vorjahr! Einen Überblick über die von der Bundesjury prämierten Arbeiten zeigt das Best-Of-Video zum Wettbewerbsthema „EUnited – Europa verbindet“.

Spielend lernen - egal ob im Klassenzimmer oder zu Hause

Schüler der Grundschule und der Sekundarstufe können die EU auf spielerische Weise entdecken, egal ob im Klassenzimmer oder zu Hause. Die EU-Kommission hat ihre Bildungsangebote in Zeiten der Coronakrise aktualisiert und umfangreiches Unterrichtsmaterial nach Altergruppen und Themen im Angebot. Los geht's: Mehr über die EU erfahren, dein Wissen testen, spielen, malen, Rätsel raten

Europäische Wettbewerbe

Europäischer Wettbewerb

Der 67. Europäische  Wettbewerb wurde erfolgreich abgeschlossen. An dieser Stelle veröffentlichen wir demnächst die Themen für die 68. Runde.

Euroscola 2020

Das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland ruft auch 2020 wieder zum Euroscola-Wettbewerb auf. Das Thema lautet: „Vereinigtes Deutschland - vereinigtes Europa?“ Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 3. April 2020. Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs nehmen als deutsche Vertreterinnen und Vertreter am Programm Euroscola im Europäischen Parlament in Straßburg teil.

Europäischer Jugendkarlspreis 2020

Ihr seid zwischen 16 und 30 Jahre alt und betreibt ein Projekt mit europäischer Dimension? Bewerbt Euch für den Jugendkarlspreis und erhaltet Mittel, um Eure Initiative weiterzuentwickeln.

Grußworte

Ministerin Yvonne Gebauer

 

Minister Stephan Holthoff-Pförtner

 

Newsletter

Pädagogischer Austauschdienst
Europa in der Schule