Aktuelle Projektförderungen

Die Herausforderungen im Schulalltag während der Corona-Pandemie sind immer noch aktuell. Aus diesem Grund bieten unterschiedliche Institutionen vielfältige Möglichkeiten, z.B. für digital durchführbare Austauschprojekte an. Angesprochen sind Lehrerinnen und Lehrer, die Projekte mit europäischen oder auch außereuropäischen Schulen planen.

Landesregierung zeichnet sieben neue Europaschulen in Nordrhein-Westfalen aus

Europaminister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner hat sieben neuen Schulen das Zertifikat „Europaschule in Nordrhein-Westfalen“ überreicht. Die Zahl der Europaschulen in Nordrhein-Westfalen steigt damit auf 244. Im Jubiläumsjahr „75 Jahre Beziehung zwischen dem Vereinigten Königreich und Nordrhein-Westfalen“ war Großbritannien Partnerland der Auszeichnungsveranstaltung im Düsseldorfer Landtag.

VideoClips und Tutorials

zur 11. Jahrestagung der Europaschulen in Nordrhein-Westfalen

Hier finden Sie eine Zusammenstellung von VideoClips und Tutorials, die Sie bei der Arbeit an Ihrer Europaschule unterstützen sollen. Diese Sammlung wird in der nächsten Zeit weiter ergänzt. Schauen Sie einfach mal rein!

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Extreme Armut vollkommen beseitigen? Sauberes Wasser für alle? Ein gesundes Leben für alle Menschen weltweit und ausnahmslos?
„Der Countdown läuft: Es ist Zeit für Action!“ – auch im Klassenzimmer.
Mit diesem Thema ruft der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen, Schulformen und -fächer auf, nachhaltige und innovative Projekte für die EINE WELT zu entwickeln und gemeinsam umzusetzen. Es warten attraktive Preise im Gesamtwert von über 50.000 Euro.

Einsendeschluss ist der 9. März 2022!

Europäische Wettbewerbe

Europäischer Wettbewerb

Der 69. Europäische Wettbewerb greift im Schuljahr 2021/22 die große Herausforderung unserer Zeit auf - den Klima- und Umweltschutz. Der Wettbewerb fragt nach unserem ökologischen Fußabdruck in Europa: Was können Kinder an ihren Schulen konkret für den Umweltschutz tun? Als Vorbereitung dienen Online-Informationsveranstaltungen...

„Begegnung mit Osteuropa“

Der Wettbewerb lädt ein, Nordrhein-Westfalen und die Länder Osteuropas in den Bereichen Kunst, Musik, Tanz, Literatur, Politik/Wirtschaft, Geschichte, Geografie zu erkunden. Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen ab der Grundschule , die nicht älter als 25 Jahre sind.

Teilnahmeschluss ist der 31. Januar 2022

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

„Der Countdown läuft: Es ist Zeit für Action!“ – auch im Klassenzimmer.
Mit diesem Thema ruft der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen, Schulformen und -fächer auf, nachhaltige und innovative Projekte für die EINE WELT zu entwickeln und gemeinsam umzusetzen.

Einsendeschluss ist der 09.03.2022

Grußworte

Ministerin Yvonne Gebauer

 

Minister Stephan Holthoff-Pförtner

 

Newsletter

Pädagogischer Austauschdienst
Europa in der Schule