Digitale Angebote

Digitale Angebote zum Thema "EUROPA"

Youth Hub

des Europäischen Parlaments

Der Youth Hub des Europäischen Parlaments stellt online alle Aktivitäten des Parlaments für und mit jungen Menschen vor – von Jugendprogrammen bis hin zu Aktivitäten in allen 24 EU-Amtssprachen. Der Youth Hub bietet für jeden etwas – für Lehrer*innen, Student*innen, junge Erwachsene oder Mitglieder von Jugendorganisationen.

Eine digitale Reise durch die EU-Institutionen

#EntdeckeEuropa

Die von der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn gestartete Plattform richtet sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene. #EntdeckeEuropa verzichtet auf lange Texte und Erklärungen und nutzt stattdessen diverse Medien wie Video und Audio, um jungen Menschen die Informationen auf dynamische Art und Weise näherzubringen. #EntdeckeEuropa ist zeitlich so konzipiert, dass während einer Schulstunde von 45 Minuten die EU-Institutionen Europäische Kommission, Europäisches Parlament und der Rat der Europäischen Union virtuell besucht werden können. Was hängen bleibt, können Nutzerinnen und Nutzer am Ende selbst testen.

Europa auf den Punkt gebracht

Europa-Punkt

Die Regionalvertretung Bonn der Europäischen Kommission bietet mit dem "Europa-Punkt" Lehrkräften auch digital als Besuchergruppen ein kostenfreies, individuell zugeschnittenes Programm an. Schwerpunkt der Arbeit ist die Wissensvermittlung und der Austausch mit jungen Menschen.

Lehrmaterialien und EU-geförderte Projekten

Online-Angeboten für Lehrkräfte

Die Europäische Kommission hat eine Website mit Online-Tools zusammengestellt. Die hier aufgeführten digitalen Hilfsmittel (online und offline) umfassen:

  • Kontakte zwischen Lehrkräften und Lernenden an unterschiedlichen Orten
  • Zugriff auf Informationen und Lernumgebungen‚ die üblicherweise nicht in jedem Haushalt oder jeder Einrichtung verfügbar sind
  • Flexible Förderung der beruflichen Weiterentwicklung von Lehrkräften
Das Europäische Parlament als Virtual Reality

„VR Europe - Let‘s vote NRW“

„VR Europe - Let‘s vote NRW“ lädt ein zu einer spannenden Reise von der Düsseldorfer Staatskanzlei nach Brüssel und zu den Institutionen der Europäischen Union. Die beiden Studierenden Sophie (aus Frankreich) und Lars (aus NRW) zeigen in der interaktiven 360° App direkt vor Ort, was die Europäische Union mit uns allen in Nordrhein-Westfalen zu tun hat.
Eine begrenzte Anzahl von VR-Brillen kann Schulen auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Entdecke die Chancen in Europa und der ganzen Welt.

Europäisches Jugendportal

Auf dem Europäischen Jugendportal können sich junge Menschen, die in Europa leben, lernen und arbeiten, über Chancen und Initiativen auf EU-Ebene und in den einzelnen Ländern informieren. Auch im Jugendbereich tätige Akteure wie Jugendorganisationen, Jugendbetreuer oder politische Entscheidungsträger finden hier nützliche Informationen sowie Erfahrungsberichte junger Menschen, aktuelle Nachrichten und Veranstaltungstipps.

Das Europäische Jugendportal enthält 4 Rubriken zu den inhaltlichen Schwerpunkten des Portals:

  • Thematische Seiten zur EU-Jugendpolitik: „Sich einbringen“
  • Thematische Seiten zu Auslandsreisen: „Ins Ausland gehen“
  • Seiten zu EU-geförderten Programmen oder Initiativen: „EU-Initiativen“
  • Seiten zur Jugendpolitik: „EU-Jugendstrategie“
Das Planspiel “Unionslabor” macht fit für den digitalen Unterricht

Online-Planspiel: Im Unionslabor Europa neu erfinden

Im interaktiven Onlinespiel "Unionslabor" bauen Jugendliche ab 14 Jahren gemeinsam ihre "eigene" Union auf. In der Rolle eines europäischen Staatsoberhauptes wägen sie nationale und gemeinsame europäische Interessen ab, verhandeln über politische Maßnahmen und versuchen sich zu einigen. Dafür haben sie fünf Spielrunden Zeit, im Spiel sind das die fünf Jahrzehnte bis 2030. Das Angebot ist kostenfrei.

Die Institutionen der Europäischen Union

Europa verstehen in 100 Sekunden

Wer macht was in Brüssel? Welche Rolle spielt das Europäische Parlament, wofür ist die Kommission zuständig? Was unterscheidet den Europäischen Rat vom Rat der Europäischen Union? Und wie können Bürgerinnen und Bürger mitentscheiden? Die EU aus deutscher Perspektive – in 100 Sekunden erklärt.

Eintauchen in eine virtuelle Landschaft Europas

Neues Game zu Europa: Pathways – Europe at Your Fingertips

„Pathways“ führt Spielerinnen und Spieler auf eine virtuelle Erkundungstour durch Europa. In ihrer Rolle als Reisende erleben sie die kulturelle Vielfalt der europäischen Mitgliedsstaaten und lernen über die fünf Protagonistinnen und Protagonisten – Lucas, Andreas, Frieda, Magdalena and Yanko –Vorteile und Herausforderungen eines offenen, diversen und toleranten Europas kennen. Über den Lagesensor des Handys werden die Spielerinnen und Spieler in eine 360°-Sicht der fünf Hauptziele der Reise teleportiert.

1800 kurze Erklärtexte erläutern die Auswirkungen der EU

Das tut die EU für mich - What Europe does for me ?

Das tut die EU für mich. Insgesamt 1800 kurze Erklärtexte zu den verschiedensten Themen stehen auf der Website. Unterteilt sind sie in drei Schwerpunkte: "In meiner Region", "In meinem Leben", "Im Fokus". Diese sind wiederum in zahlreiche Unterpunkte aufgeschlüsselt.

Mehr über die EU erfahren, dein Wissen testen, spielen, malen, Rätsel raten

Lernecke - Spielend Lernen

Mehr über die EU erfahren, dein Wissen testen, spielen, malen, Rätsel raten: Hier können Schüler der Grundschule oder der Sekundarstufe die EU auf spielerische Weise entdecken, egal ob im Klassenzimmer oder zu Hause. Lehrkräfte können hier Unterrichtsmaterial für alle Altersgruppen bestellen. Aber nicht nur das – auch die Vernetzung mit anderen Schulen und Lehrkräften EU-weit ist möglich.

Europakompass

Europa und die Europäische Union sind Themen, die in der Schule auf vielfältige Weise zur Sprache kommen. Das Europäische Parlament ist unser Parlament! Es möchte uns darin unterstützen mehr über die Europäische Union zu lernen.

Ob Materialien für den Schulunterricht, Sprachen lernen, Austauschprogramme, jugendgerechte Veranstaltungen oder Jugendwettbewerbe: Hier kann man aus einem großen Angebot wählen.

werkstatt.bpb.de

Die Werkstatt der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) ist Impulsgeberin für zeitgemäße politische Bildung. Bildung wird hier digital gedacht: Vorgestellt werden aktuelle Diskurse und Entwicklungen. Im Focus stehen Tests digitaler Bildungsmaterialien sowie das Teilen von Wissen aus schulischen und außerschulischen Lernkontexten – im Netz und bei Veranstaltungen vor Ort.

Beispielsweise gibt es Informationen zu Einsatz und Möglichkeiten von digitalen Tools, Methoden und Technik im Bildungsalltag:
Mehr lesen...

Digitale Schülerseminare

Die Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa bietet in Kooperation mit SPIEGEL ED, der Bildungsinitiative des SPIEGEL, seit Januar 2021 europapolitische Kurse für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Jahrgangsstufe digital an. Im EU-Kompakt-Kurs wird ein grundlegendes Verständnis europäischer Politik vermittelt, der „Gute Nachrichten“-Kurs soll die Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern stärken und ein Verständnis für journalistische Arbeitsweisen vermitteln.