stattgefundene Veranstaltungen

Stattgefundene Veranstaltungen

3. Treffen der AG Netzwerkentwicklung

Das 3. Treffen der Arbeitsgruppe Netzwerkentwicklung fand am 05.02.20 von 12.00 – 16.00 Uhr im Ministerium für Schule und Bildung statt.

10. Jahrestagung der Europaschulen in NRW

Zwölf neue Schulen dürfen sich „Europaschule in Nordrhein-Westfalen“ nennen. Bei der Auszeichnungsveranstaltung im Düsseldorfer Landtag hat Europaminister Holthoff-Pförtner die Zertifikate der Landesregierung überreicht. Damit steigt die Zahl der zertifizierten Europaschulen in Nordrhein-Westfalen auf 227 – so viele wie in keinem anderen Bundesland.

3. Koordinatorentagung der Europaschulen in NRW

„Das Netzwerk Europaschulen NRW weiterentwickeln“
Am 4. April 2019 führte das Ministerium für Schule und Bildung zum dritten Mal eine Tagung für Koordinatorinnen und Koordinatoren der Europaschulen in NRW im Dietrich-Keuning-Haus in Dortmund durch. Wie schon die vorangegangenen Tagungen diente auch dieser Termin der Vernetzung und dem Austausch der Europaschulen.

9. Jahrestagung der Europaschulen NRW

Die 9. Jahrestagung der Europaschulen NRW stand ganz im Zeichen der Europawahl. Das diesjährige Motto lautete „Unsere EU: gemeinsame Werte – gemeinsame Zukunft!“.
Eine wichtige Weichenstellung war die Europawahl am 26. Mai 2019. Wählerinnen und Wähler entschieden mit ihrer Stimme über die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments und damit auch darüber, in welchem Europa unsere Kinder aufwachsen.

8. Jahrestagung der Europaschulen NRW

Das Netzwerktreffen der Europaschulen in Nordrhein-Westfalen widmete sich dem Thema 60 Jahre Römische Verträge – 30 Jahre Erasmus+ - 25 Jahre Maastricht -. Das diesjährige Partnerland war die Niederlande.

Essener Europaschulen in der Grünen Hauptstadt Essen

Die Stadt Essen ist 2017 Grüne Hauptstadt Europas. Für die zehn Essener Europaschulen, in dieser Zahl einzigartig in einer Kommune, war die Teilnahme keine Frage. Der Zusammenschluss der Schulen vor über zwanzig Jahren im Verein der Essener Europaschulen erwies sich auch im Grüne Hauptstadtjahr als hilfreich.