Schulveranstaltungen zur Europawahl

Schulveranstaltungen zur Europawahl

Wer wird Europameister?

Im Rahmen dieser informativen und unterhaltsamen Veranstaltungsreihe (Dauer 90 Minuten) können vor allem Schülergruppen Europa und die EU auf eine sehr spezielle Art kennen lernen. Mit aktuellen europapolitischen Themen und neuen interessanten Fragen werden wir unser erfolgreiches Europaquiz in diesem Jahr bundesweit fortsetzen. Dabei werden in diesem Jahr u.a. die Themen „Europa 2024“, „Europa und die Welt“, „Jugend und Europa“, „Kultur in Europa“, „Meilensteine der EU“, „EU und ihre Bürger“ und natürlich die „Europawahl 2024“ im Mittelpunkt stehen. Ausgestattet mit TED-Abstimmungsgeräten können unsere Teilnehmer*innen bei jeder Veranstaltung wiederum viele attraktive Sachpreise durch schnelle und richtige Lösung der Fragen gewinnen. Sollten Sie Interesse haben, dass wir mit diesem besonderen Europaformat  auch in Ihre Einrichtung u.a. Schulen, Berufsschulen, Rathäuser, Gemeindehäuser und Freizeitstätten kommen, melden Sie sich bitte unter: michalski@buerger-europas.de oder Tel. 030 – 247 249 03.

Weitere Infos

„Du hast es in der Hand“

Im Juni 2024 findet die nächste Wahl zum Europäischen Parlament statt. Erstmalig werden in Deutschland dann auch junge Erstwähler*innen ab 16 Jahre zur Wahl gehen und ihre Stimme abgegeben. Bürger Europas e.V. führt von April 2023 bis Mai 2024 einen intensiven Dialog über Europa, die EU und diese Europawahl mit jungen Leuten aus vielen Regionen Deutschlands führen. Dazu führen wir mit Unterstützung des Presse- und Informationsamt der Bundesregierung eine bundesweite Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Du hast es in der Hand“ durch. Während der Veranstaltungen diskutieren unsere jungen Teilnehmer*innen mit Europapolitiker*innen und führen mit Referent*innen des Vereins eine Spezialversion des Europaquiz „Wer wird Europameister?“ anlässlich der Europawahl durch. Unsere 25 Veranstaltungen im Jahr 2024 planen wir für eine Dauer von jeweils drei Zeitstunden an Schulen und Berufsschulen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und nehmen Einladungen bzw. Anmeldungen von Schulen und Berufsschulen sehr gern in unsere Veranstaltungsplanung auf – Frau Martina Michalski, michalski@buerger-europas.de oder Tel. 030 – 247 249 03.

Zurück