Europäischer Wettbewerb

Europäischer Wettbewerb 2020

Europäischer Wettbewerb

„EUnited – Europa verbindet“

Neustart in Europa: Die europäischen Institutionen stellen sich nach der Wahl für die kommenden Herausforderungen auf. Nationalismus und Brexit fordern im Inneren, stärkere außenpolitische Verantwortung und Klimawandel drängen auf der globalen Agenda. Die EU und ihre Werte werden gebraucht – weltweit, aber auch von den Europäerinnen und Europäern selbst. EUnited – Europa verbindet: Der 67. Europäische Wettbewerb ruft dazu auf, sich auf das zu besinnen, was uns verbindet.

Die Jüngsten kennen und lieben dieselben Märchen- und Kinderbuchfiguren – die Abenteuer von Pippi Langstrumpf, dem Froschkönig oder Jim Knopf verbinden die Kinderzimmer in Europa. Die älteren Schülerinnen und Schüler erkunden, was uns Europäerinnen und Europäer gesellschaftlich und politisch verbindet: Frieden auf dem europäischen Kontinent, Wertschätzung für Vielfalt und die Zukunft unseres Planeten.

Im Rahmen der Sonderaufgabe sind alle Altersgruppen eingeladen, ihre Wünsche und Forderungen an die deutsche EU-Ratspräsidentschaft ab Juli 2020 zu formulieren: Was sollte Deutschland tun, um die europäischen Werte zu stärken?

Die diesjährigen Themen lauten:

Modul 1: 1. bis 4. Klasse (bis 9 Jahre)
1-1 Pippi Langstrumpf und Jim Knopf
1-2 Mein Lieblingsplatz
1-3 So ein Zirkus!

Modul 2: 5. bis 7. Klasse (10 bis 13 Jahre)
2-1 Baba Yaga meets Froschkönig
2-2 Ein Tag ohne Handy
2-3 Ene, mene, muh – und rein kommst du!

Modul 3: 8. bis 10. Klasse (14 bis 16 Jahre)
3-1 Mein europäisches Sichtfenster
3-2 Give peace a chance
3-3 Klima in Europa

Modul 4: 11. bis 13. Klasse (17 bis 21 Jahre)
4-1 Körperkult(ur)
4-2 Das gemeinsame Haus Europa
4-3 Streitkultur

Sonderaufgabe (für alle Altersgruppen): Visionen für Europa

Was sich genau hinter diesen Themen versteckt, könnt ihr auf der Homepage entnehmen.

 

Weitere Infos

Alle Infos und Aufgaben der 67. Wettbewerbsrunde

Online-Anmeldung

Prämierte Arbeiten des 66. Europäischen Wettbewerbs

 

Einsendeschluss: 07.02.2020