Artikel

Lesen für UNICEF

„Lesen für UNICEF“ ist eine UNICEF-Spendenaktion für Schulen, geeignet für Schülerinnen und Schüler, die schon Bücher lesen können. Lesen für UNICEF funktioniert ähnlich wie ein Sponsorenlauf – nur laufen die Kinder nicht, sondern sie lesen. Für Kinder in Madagaskar und für die eigene Schule!

Das Lesen dient der Finanzierung des UNICEF-Bildungsprojektes „Let us learn“, das Kindern in Madagaskar den Anspruch auf Schule und Ausbildung ermöglichen soll.
Madagaskar gehört zu einem der vielen Ländern weltweit, in denen Französisch als Amtssprache anerkannt ist. Deshalb laden UNICEF Deutschland, das Institut français und das Ministerium für Schule und Bildung die Schülerinnen und Schüler der UNESCO- und Europaschulen in NRW ein, Bücher in französischer Sprache zu lesen und gleichzeitig Spenden für das UNICEF-Bildungsprojekt in Madagaskar und die eigene Schule zu sammeln.

50% für Ihre Schule, 50% für UNICEF

Bei den Spenden aus der Aktion machen wir halbe-halbe!
Die eine Hälfte des Betrages bleibt in Ihrer Schule oder Klasse und kann zum Beispiel für neue Bücher für die Schulbibliothek verwendet werden. Die andere Hälfte des „erlesenen“ Geldes wird an UNICEF gespendet und fließt in das Bildungsprojekt "Let us learn" in Madagaskar. UNICEF stattet dort Schulen neu aus – so werden aus überfüllten, kargen Klassenräumen Orte, an denen das Lernen Spaß macht.

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.unicef.de/mitmachen/aktionen/lesen-fuer-unicef

 

 

Zurück