Artikel

EuroVisions 2017 Preisverleihung

Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner hat die zehn Gewinnerbeiträge des Schülerfoto- und Kurzfilmwettbewerbs „EuroVisions 2017“ ausgezeichnet. Unter dem Motto „#Wertvolles Europa!?“ waren Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II in Nordrhein-Westfalen aufgerufen, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Die Auszeichnungsveranstaltung fand mit rund 100 Gästen erstmalig im Landeshaus in Düsseldorf statt.
 
Minister Holthoff-Pförtner: „Mehr als 1700 Jugendliche haben sich am EuroVisions-Wettbewerb beteiligt. Diese große Resonanz freut mich sehr und zeigt, dass die Idee eines geeinten Europas gerade bei jungen Menschen auf Zustimmung trifft. Die ausgezeichneten Fotos, Videos und Musikbeiträge verdeutlichen anschaulich, warum gemeinsame Werte in Europa wichtig sind und warum wir sie unbedingt erhalten sollten.“
 
Insgesamt haben genau 1789 Schülerinnen und Schüler aus Berufskollegs, Gymnasien, Gesamt-, Real-, Haupt- und Waldorfschulen an „EuroVisions 2017“ teilgenommen. 455 Wettbewerbsbeiträge waren eingegangen, davon 64 Kurzfilme und 391 Fotobeiträge. Eine höhere Beteiligung gab es nur 2014 unter dem Motto „Frieden in Europa“. Der Schülerwettbewerb fand bereits zum zwölften Mal statt, 2006 startete „EuroVisions“ unter dem Motto „Europa in Nordrhein-Westfalen“.

Druckfähige Fotos der Preisträgerinnen und Preisträger sowie der preisgekrönten Videos und Bilder finden Sie kostenlos unter url.nrw/ZAG.
Fotos: Land NRW / W. Meyer

Kategorie Foto Sekundarstufe I

1. Platz

Klasse 9, Europaschule Köln mit dem Bild "Longing for Europe". Charlotte Gentil, Bel Friedemann, Julia Held, Estela Tchao, Matej Lozina, Robin Schürmann, Johannes Grosenich.

2. Platz

Klasse 6, Städt. Goethe-Gymnasium Ibbenbüren mit dem Bild „Zusammen schaffen wir alles“. Charlotte Abate, Nina Bluszcz, Marie Böcker, Melissa Bruma, Rabia Demircan, Johannes Dinkhoff, Carina Esch, Jannes Gurr, Henry Hardebeck, Laura Kampling, Johann Krüer, Paul Lohmann, Laura Markstädter, Waleria Orlov, Coralie Rößner, Leontien Schäfers, David Schmidt, Thore Schöpper, Alani Siemon, Lara Steenberg, Eva Steinbach, Felix Streapco, Laura Struck, Johanna Theile, Maja Uphoff, Liz von den Driesch, Daniel Wallmeier, Sophie Welp. 

3. Platz

Michael Gurewitsch, Klasse 8, Leopoldinum Detmold mit dem Bild „Halt es fest“.

Kategorie Foto Sekundarstufe II

2. Platz

Richard von Weizsäcker von Nele Benighaus und Hannah Klein, Klasse 12, Marienschule Münster.: "Es ist normal, verschieden zu sein"

2. Platz

Ivana Baumann, Sean Levey, Nikolas Proksch, Fabienne Manhold, Klasse 11, Gesamtschule Hardt Mönchengladbach: "Europa gefühlt" (Fotoserie Teil 3: Harmonie & Frieden)

3. Platz

Stephanie Warmt, Lina Heitmann und Pia  Heienbrock, Klasse 12-13, Marienschule Lippstadt: „Be yourself, live yourself“

3. Platz

Sophie Sarnow, Ilka Finger, Inola Franke, Sarah Schneider, Klasse 12, Berufskolleg Bergisch Gladbach: „Europa gibt Dir Sicherheit“

Kategorie Kurzfilm Sekundarstufe I und II

Sekundarstufe I

Klasse 9, Don-Bosco-Schule Lippstadt. Leyli Ahmadi, Jana Barsukow, Daniel Dogadin, Dominik Ernst, Zahida Hakki, Leon Keimling, Samuel Macanovici, Maxi Müller, Jacqueline Rathert, Anastasia Trockel, Chiara Tursi, Aylin Uyur, Anna Weissleder.

Sekundarstufe II

Viktoria Weber, David Singelmann und Martin Szemeitat, Klasse 13, Cuno-Berufskolleg II Hagen.

Sekundarstufe II

Emily Geisler, Anita Wall und Helin Rademacher, Klasse 13, Europaschule Troisdorf

Quelle: mbem.nrw

Fotos: Land NRW / W. Meyer

Zurück