Artikel

Angesichts der nächsten Ausgabe des Europäischen Jugend Events (EYE2018) startet das Europäische Parlament einen Ideenwettbewerb um neue Wege zu finden, junge Bürger zu erreichen. Wenn Du Ideen zu diesem Thema hast, ist dieser Wettbewerb für dich gemacht!

Um an diesem Wettbewerb teilzunehmen, musst Du keine Erfahrung mit Journalismus oder Medien haben. Alle EU-Bürger oder in der EU ansässigen Jugendlichen, zwischen 18 und 30 Jahren (Alter im Juni 2018) können daran teilnehmen, indem sie folgende Frage beantworten:
„Wie kann das Europäische Parlament besser mit jungen Menschen in Kontakt treten und sie mehr in die demokratische europäische Debatte einbinden?"

In Deiner Antwort kannst Du dich auf verschiedene Aspekte bezüglich der „Kontaktaufnahme" zu jungen Menschen beziehen:

  • Wie würdest Du die Debatte um EU-Themen gestalten, um damit auch junge Menschen zu erreichen?
  • Wie würdest Du den Kontakt zu jungen Menschen suchen, die keine Mitglieder von Jugendorganisationen sind oder keinen Zugang zu bereits existierenden EU-Programmen und Informationen haben?
  • Was könnte getan werden, um das EP regional oder lokal sichtbarer und erfahrbarer zu machen?
  • Wie könnten die Bedürfnisse und Wünsche junger Menschen besser verstanden werden?
  • Unter welchen Bedingungen oder durch welche Aktionen könnten sich junge Menschen mehr an Europawahlen und EU-Entscheidungsprozessen beteiligen?

Die Autoren der drei besten Vorschläge, ausgewählt von einer EP/EYP Jury, gewinnen eine Reise zum EYE2018 (Übernahme der Reise- und Übernachtungskosten) und nehmen als Experten an einem Workshop zum Thema des Wettbewerbes teil.

Der Wettbewerb läuft vom 12.12.2017 bis zum 31.01.2018. Alle Teilnehmer/innen werden über das Ergebnis bis Mitte Februar benachrichtigt.

Weitere Infos und Anmeldung

 

 

Zurück