Artikel

Möglichkeiten für Schulen „Europa in jedem Klassenzimmer“

Europa in jedem Klassenzimmer

Die Europäische Union besteht nun aus 27 Ländern, die das gemeinsame Ziel haben demokratische Werte zu teilen und Frieden und Wohlstand zu sichern. Ich habe dies zum Anlass genommen, eine neue Wandkarte von Europa, mit zusätzlichen, statistischen Angaben zu Fläche und Bevölkerung in Auftrag zu geben. Ab sofort können Sie diese laminierte Karte im Format A0 mit vielen statistischen Angaben kostenlos für jeden Unterrichtsraum in Ihrer Schule bestellen. Neben Angaben zur Fläche und zur Bevölkerung ist farblich dargestellt, welche Mitgliedstaaten bereits zur EU gehören und welche Länder einen Antrag auf Beitritt gestellt haben.
Sie können ganz einfach online bestellen, oder uns anrufen:
Online: https://kurzelinks.de/eu-publikationen, Telefonisch: 0228 / 5300957

Europäischer Tag der Sprachen (EDL)

Der Europäische Tag der Sprachen am 26. September wird schon seit 2001 jedes Jahr gefeiert. Menschen jeden Alters werden dazu ermutigt, Sprachen zu lernen, denn sprachliche Vielfalt dient der zwischenmenschlichen Verständigung und ist ein Schlüsselelement des kulturellen Erbes unseres Kontinents.
Wir möchten Sie gerne darin unterstützen, Sprachunterricht an Ihrer Schule modern und lebendig zu gestalten – wenn gewünscht – ein Projekt rund um den Europäischen Tag der Sprachen zu organisieren.
Einige Anregungen haben wir dazu in dem beigefügten Ideenpapier für Sie zusammengestellt. Umfassende Informationen finden Sie unter: https://edl.ecml.at
Weitere Infos im Flyer

Lernecke - Spielend lernen

Unterrichten und am Ball bleiben https://europa.eu/learning-corner/home_de
Über die Veröffentlichungen, die wir Ihnen schicken können hinaus, gibt es noch ein fast grenzenloses Angebot von online Unterrichtsmaterial (https://europa.eu/learning-corner/learning-materials_de) nach Altersgruppen geordnet, um Ihren Schülern die EU und ihre Funktionsweise näherzubringen.
Hier können Schüler der Grundschule oder der Sekundarstufe die EU auf spielerische Weise entdecken, egal ob im Klassenzimmer oder zu Hause.

Virtuelle Besuche in Brüssel

Die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland bietet virtuelle Besuche bei der EU in Brüssel für Schulklassen an. Die Schülerinnen und Schüler haben dabei die Möglichkeit, auf anschauliche Art und Weise die Europäische Union, ihre Institutionen und Entscheidungsprozesse kennenzulernen und mit EU-Bediensteten ins Gespräch zu kommen. Dabei können individuell abgesprochene Themen behandelt werden – je nach Interesse der Gruppe oder nach Unterrichtsthema.
Der Besuch erfolgt über eine Videokonferenz, in der Gesprächspartner/innen aus Brüssel verschiedene Themenbereiche vorstellen und auch über ihre Erfahrungen im Dienst der Europäischen Union berichten.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Margot.Tuzina@ec.europa.eu.
Weitere Infos im Flyer

Zurück